Brand Dachstuhl 

Datum: 23.11.2017    
Alarmzeit: 00:39 Uhr Einsatzende: 05:00 Uhr

 

 


Einsatzart: Brand Stichwort: B2
Fahrzeuge: 43/1
14/1 
Mannschaft: 14
Weitere Kräfte

FF Waal,
FF Landsberg,
FF Waalhaupten
FF Emmenhausen
FF Buchloe
FF Bronnen
FF Honsolgen
FF Hausen

   

 

Einsatzbericht

Kurz nach Mitternacht kam es zu einem Großbrand in Waal. Ein Teil des ehemaligen Wirtschaftsgebäudes des Schlosses, in dem heute mehrere Wohnungen untergebracht sind, stand in Flammen. Das Feuer brach wohl in einer Garage aus und griff dann auf den Dachstuhl und das Wohngebäude über. Das Schloss selbst blieb von den Flammen verschont. Etwa 100 Einsatzkräfte der Feuerwehren Buchloe, Waal, Emmenhausen, Honsolgen, Jengen, Hausen, Bronnen, Waalhaupten und Landsberg rückten an. Verletzt wurde niemand. Alle Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen und wurden im Feuerwehrhaus Waal betreut.

Quelle: all-in.de

 

 

Bilder

  • Brand_Waal_1
  • Brand_Waal_2
  • Brand_Waal_3
  • Brand_Waal_4

 

Kontakt

 

Freiwillige Feuerwehr Jengen

Florian Bersch
86860 Jengen

Kontakt:

info@Feuerwehr-Jengen.de
Impressum

 

Suche

Besucher

Heute 82

Woche 379

Monat 1532

Insgesamt 75281

Aktuelle Seite: Startseite 2017 Einsätze 2017 Einsatzberichte Dachstuhlbrand Waal