PKW Brand 

Datum: 13.06.2017    
Alarmzeit: 13:27 Uhr Einsatzende: 15:30 Uhr

 

 


Einsatzart: Brand Stichwort: B2
Fahrzeuge: 14/1  Mannschaft: 8
Weitere Kräfte FF Waal,
FF Lindenberg, 
FF Ummenhofen
   

 

Einsatzbericht

Gegen 13.15 Uhr war ein Auto auf der Kreisstraße OAL17 in Richtung Jengen unterwegs.
Kurz nach dem Ortsausgang Waal bemerkte der Fahrer eine Rauchentwicklung am Fahrzeug, hielt an und öffnete den Motorraum. Nachdem ihm dabei schon kleinere Flammen entgegenkamen, versuchte ein nachfolgend fahrender Bekannter mit dem Handfeuerlöscher den Brand zu löschen. Auch ein zufällig vorbeikommender Landwirt versuchte, zu helfen.

Leider gelang es aber nicht, die Brandentstehung einzudämmen. Erst die alarmierten Feuerwehren aus Jengen, Waal, Ummenhofen und Lindenberg konnten das Fahrzeug ablöschen.
Dennoch entstand an dem Sportwagen ein Totalschaden, der mit rund 40.000 Euro beziffert wird. Daneben entstanden Schäden an einem Baum und der Asphaltdecke. Die Straßenmeisterei kam zur Fahrbahnreinigung und der Erstellung eines Geschwindigkeitstrichters vor Ort.

Die ersten Ermittlungen der Polizei Buchloe zur Brandursache lassen auf einen technischen Defekt schließen.

 

Quelle: all-in.de

Einsatzort

OAL-17 Jengen - Waal

 

Bilder

  • PKW_Brand_Waal_1
  • PKW_Brand_Waal_3
  • PKW_Brand_Waal_4

 

Kontakt

 

Freiwillige Feuerwehr Jengen

Florian Bersch
86860 Jengen

Kontakt:

info@Feuerwehr-Jengen.de
Impressum

 

Suche

Besucher

Heute 2

Woche 67

Monat 1862

Insgesamt 75611

Aktuelle Seite: Startseite 2017 Einsätze 2017 Einsatzberichte PKW-Brand Waal Juni